Aktuelles

Bezirksmeisterschaften im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen

Am 08.02.2020 fand in diesem Jahr die  Austragung der Bezirksmeisterschaften im  Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) an 2 Austragungsorten statt. Insgesamt 18 Damenteams und 10 Männerteams traten in Delmenhorst und Twiest gegeneinander an.  Die SG Osnabrück reiste mit 2 Mannschaften (M/W) zum Austragungsort nach Twiest. Geschwächt durch etliche Krankheitsausfälle in der Damenmannschaft und selbst der Trainerin, gingen beide Mannschaften trotzdem positiv gestimmt an den Start. Die Zusammensetzung der beiden Mannschaften  mit Schwimmern aus der Leistungsgruppe, Wettkampfgruppe, Mastersschwimmern und ehemaligen Schwimmer der SG Osnabrück, wurden von Mareile taktisch gut gesetzt, musste aber dann durch die Krankheitsausfälle von den Schwimmern selbständig geändert werden.  Am Ende erreichte die Männermannschaft  den 7. Platz (9295 Punkte) und die Damenmannschaft den 12. Platz (10440 Punkte)  im Bezirk Weser-Ems. Angespornt durch die positive Grundeinstellung beider Mannschaften, dem Teamgeist und der DMS-Atmosphäre, freuen sich die Schwimmer bereits auf den nächsten Start bei der DMS im Jahr 2021!

Schwimmfest im Schinkelbad Osnabrück

Am Sonntag 16.02.2020 veranstaltete die SG Osnabrück wieder das KIDS –Schwimmfest im Schinkelbad Osnabrück.  Mit dem Ziel die heranwachsenden, ambitionierten  Schwimmer an das Wettkampfschwimmen heranzuführen, reisten  insgesamt 8 Vereine in den Stadtteil Schinkel und schickten ihre jüngsten Schwimmer an den Start. Bei toller Wettkampfatmosphäre zeigten die Schwimmküken ihr Können und beeindruckten ihre Trainer und mitgereisten Eltern. Damit kein Kind ohne Trophäe nach Hause reisen musste, gab es für alle eine Teilnehmermedaille. Bei den Staffelstarts zeigten die Kinder auch im Team ihre Begeisterung und Talent für das Schwimmen. Hier starteten die Staffelmannschaften des SC Osnabrück 04, TG Ennigloh und Vfl Osnabrück und wurden mit einem kleinen Pokal belohnt. 

Die SG Osnabrück  hatte Katrin Reimche (Jg. 2013)  und Jesper Müller (Jg. 2013) als 2 Nachwuchstalente mit jeweils 5 Starts in das Rennen geschickt, die ihre Strecken mit ausgezeichneten Leistungen absolvierten. Katrin konnte sich 3 x  Platz 1 und 2 x  Platz 3 sichern,  Jesper gelang es sich 4 x auf  Platz 1 und 1 x auf Platz 2 zu positionieren. Tatjana Schneider war als Trainerin des Leistungsteams-Junior der SG Osnabrück, sehr zufrieden mit ihren Schützlingen.

Riekje Heuter (OSC) wurde zur Behindertensportlerin Niedersachsens 2018 gewählt

Am letzten Donnerstag fand im GOP-Variete-Theater Hannover die Gala zur Wahl des „Behindertensportler/-in des Jahres“ statt. Diese Wahl wurde zum 18. Mal vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen veranstaltet.

Neben  Riekje waren die Rollstuhlbasketballer Vanessa Erskine und Oliver Jantz, der Leichtathlet Phil Grolla, der Rollstuhlrugbyspieler Marco Herbst sowie die Handbikerin Christiane Reppe für diese Wahl nominiert.

Im Verlauf der Gala wurden alle Sportler einzeln vorgestellt und interviewt, unterbrochen von diversen Showeinlagen. Spannend wurde es dann gegen 22:00 Uhr. Der Hannover-96-Trainer und Laudator Andre Breitenreiter gab den Gewinner bekannt. Insgesamt wurden rund 15.000 Stimmen für die Sportler abgegeben. Riekje erzielte knapp 4000 Stimmen (27,6 Prozent), so dass Dr. Bernd Althusman und Andre Breitenreiter der völlig überraschten Sportlerin die Siegestrophäe überreichten. 

Riekje wurde wegen ihrer sportlichen Leistungen für diese Wahl nominiert, gewonnen hat sie aber auch durch die Unterstützung der Trainingskollegen des Leistungsteams des Osnabrücker Sportcubs und ihrer Trainerin Mareile Strauss.

 

Wir suchen dich! Bewirb dich unter

Geschäftsstelle
E-Mail: geschaeftsstelle@osnabruecker-sportclub.de
Tel.: 0541/5805777-0


x

Aufgrund einer behördlichen Anordnung sind das Nettebad, Moskaubad und Schinkelbad vom 17. März bis zum 30. April geschlossen.

Sämtliche Veranstaltungen, die in diesen Zeitraum fallen, sind bis auf Weiteres abgesagt.