Herzlich Willkommen bei den Junior Panthers

Die Junior Panthers des Osnabrücker SC gehen in ihre sechste WNBL-Saison. Sieben Mädchen des Jahrgangs 2000 – darunter Europameisterin Jenny Strozyk – dürfen altersbedingt nicht mehr in der U-18-Bundesliga auflaufen. Zudem wird Thea Alschner diese Spielzeit aufgrund eines Auslandsaufenthalts verpassen.

Dieser Umbruch ist zugleich eine Chance für einige Talente aus dem Umkreis. Sechs Spielerinnen haben im Tryout überzeugt und möchten die Chance nutzen, sich auf diesem Niveau zu beweisen. Marissa und Rahel Kohlmeyer stoßen aus Gütersloh dazu, Alexandra Hörmann kommt aus Bielefeld. Aus dem Landkreis Osnabrück verstärken Jana und Malea Sprehe (Vörden) sowie Antonia Bahr (Melle) den Kader der Junior Panthers.

Aus dem Kader der Vorsaison sind noch Merve Silik, Alesja Janovska, Katharina Hoffmeier und Anja Hörnschemeyer dabei. Tessa Strompen war ebenfalls Teil des Teams, musste aber verletzungsbedingt aussetzen.

Nach dem Rückzug des BBC Osnabrück Ende November haben sich Frieda Bühner, Luise Hansmann und Marieke Köster den Junior Panthers angeschlossen. Noch nicht spielberechtigt ist Louisa Riehemann, die aber schon länger mit dem OSC-Team trainiert.

Mit diesen Mädchen streben die Coaches Constanze Wegner und Lars Herrmann einen Playoffplatz in der Staffel Nordwest an. Die Gegner sind Herner TC, RheinStars Ladies Hürth, Metropol Girls, TG Neuss Tigers, der BBC hat sein Team im Laufe der Saison zurückgezogen.

Mannschaft der U18 Junior Panthers

NR. NAME POSITION GRÖßE JAHRGANG
Bahr, Antonia C 180 2001
Bühner, Frieda C 184 2004
Hansmann, Luise PG 177 2004
Hoffmeier, Katharina SG/SF 180 2002
Hörmann, Alexandra C 182 2001
Hörnschemeyer, Anja SG 165 2002
Janovska, Alesja SG/PG 167 2001
Kohlmeyer, Marissa SF 176 2002
Kohlmeyer, Rahel SF 177 2002
Köster, Marieke PF 180 2002
Riehemann, Louisa 2005
Silik, Merve PG 165 2001
Sprehe, Jana PG 170 2001
Sprehe, Malea PF 178 2002
Strompen, Tessa SG 177 2002

Trainer & Betreuer

Constanze Wegner
Head Coach

Lars Herrmann
Coach