Hyōhō Niten Ichiryu

Hyōhō Niten Ichiryu („die strategische Schule der zwei Himmel“) ist eine traditionelle, japanische Kōryu (alte Schule), die von Miyamoto Musashi, einem der berühmtesten japanischen Schwertkämpfer, im 17ten Jahrhundert gegründet wurde.

Sie beinhaltet Musashis Lehren des Kenjutsu mit dem Langschwert (Itto-Seiho), dem Kurzschwert (Kodachi-Seiho) und dem Gebrauch beider Schwerter (Nito-Seiho). Zusätzlich zum Kenjutsu, praktiziert die Schule Jittejutsu (Schwertfänger), Bojutsu (Langstock) und Aikuchi Roppo (unbewaffnet und mit Messer).

Das Keikojo Osnabrück ist angeschlossen an das Shibu-Dojo (Hauptdojo Deutschland) in Fulda unter der Leitung von Roland Gericke (Landesrepräsentant). Roland ist direkter Schüler von Takanori Kajiya Sensei, 12. Soke (Oberhaupt) der Hyōhō Niten Ichiryu.

Miyamoto Musashi

Miyamoto Musashi war einer der berühmtesten Schwertmeister Japans. Neben seinen Fähigkeiten mit dem Schwert und seiner Strategie des Kampfes war er auch als angesehener Kalligraph, Kunstmaler und Bildhauer bekannt. In seinen späten Jahren schrieb er eine Anzahl von Abhandlungen über die Schwertkunst. Die berühmteste ist das Go Rin no Sho (das Buch der fünf Ringe), welches er vor seinem Tod an seinen ranghöchsten Schüler übergab. Er starb am 19. Mai 1645. Sein Vermächtnis ist sein Ruf als unbezwingbarer Schwertkämpfer Japans und seine Schule, die bis heute seinen Geist in ungebrochener Linie weiterträgt.

Trainiert wird mit einem Holzschwert, dem sogenannten Bokuto bzw. Bokken. Es werden Seiho (Formen, ähnlich der Kata) trainiert, bei denen es Kontakt mit dem Bokken gibt, jedoch nicht mit dem Körper. Eine Schutzausrüstung ist somit nicht erforderlich.

Für Anfänger ist eine normale Sportbekleidung völlig ausreichend. Trainiert wird barfuß. Ein Bokken kann für ein Probetraining bereitgestellt werden.

Für mehr Infos und zur Vereinbarung eines Probetrainings melde dich bitte unter dem angegebenen Kontakt.

Trainingszeiten

Mittwoch:       19:00 - 21:30 Uhr       Sporthalle am Schlosswall

 

Adresse:

Schlosswall 10, 49080 Osnabrück (Nebenraum)

 

Ansprechpartner & Informationen

Christoph Sprehe

Christoph.Sprehe@web.de