Kendo

Kendo ist ein moderner Kampfsport, der seinen Ursprung in den Kampfkünsten der japanischen Samurai hat. Gut geschützt, durch eine entsprechende Rüstung und „Schwertern“ aus Bambus (Shinai), können die Sportler sich in einer sportlichen Variante des Schwertkampfes üben. Die Trainingsausrüstung, das Regelwerk und die gezielte Ausführung von Techniken verhindern Verletzungen. 

Kendo fördert nicht nur die körperliche, sondern auch die persönliche Entwicklung. Wenn man sich sportlich betätigt, ist die Steigerung der Kondition und Koordination ja schon selbstverständlich. Noch wichtiger ist die Entwicklung der Persönlichkeit, wie z.B. ein fairer Umgang miteinander oder sich auch mal durchzubeißen, wenn es anstrengend wird. Die Aufzählung könnte man noch lange weiterführen. Welch hohen Stellenwert Kendo in seinem Heimatland Japan hat, sieht man an der hohen Zahl an Sportlern. Mehrere Millionen Kendoka (Sportler, der Kendo betreibt) trainieren in Schulen, Colleges, Universitäten, Polizei, Kaiserliche Garde und natürlich in vielen Sportclubs. Neben Judo und Baseball zählt Kendo zu den beliebtesten Sportarten in Japan. 

Bevor ein Sportler eine Rüstung anziehen und seine ersten Kämpfe bestreiten darf, steht ein intensives Trainingsprogramm. Diese Grundschule braucht seine Zeit und Bewegungsabläufe müssen sich einspielen. Erst wenn der Übungsleiter die Fortschritte für ausreichend ansieht, wird ein neuer Kendoka in die Rüstung eingekleidet und schrittweise durch gezielte Übungen an die Zweikämpfe herangeführt. Somit wird das Verletzungsrisiko für alle Kendoka so gering wie möglich gehalten und der Spaß bleibt erhalten.

Für Anfänger ist eine normale Sportbekleidung völlig ausreichend. Trainiert wird barfuß. Wenn der nächste Schritt zur Ausrüstung im Raume steht, werden wir dich natürlich beraten und Empfehlungen aussprechen. Das Schöne an unserem Sport ist die Flexibilität. Egal ob jung oder alt, dick oder dünn, jeder kann diesen Sport ausüben und altersgerecht seinen Weg finden. 

Für mehr Infos und zur Vereinbarung eines Probetrainings melde dich bitte unter den angegebenen Kontaktdaten. 

 

Trainingszeiten

Montag: 20:00 - 21:30 UhrSporthalle am Schlosswall 
Donnerstag: 20:00 - 22:00 UhrTanzraum im KidsZ

   

 

Trainingsstätten:

Sporthalle am Schlosswall: Schlosswall 10, 49080 Osnabrück (Nebenraum)

Tanzraum KidsZ: Osnabrücker Sportclub, Hiärm-Grupe-Straße 8, 49080 Osnabrück 

 

 

Ansprechpartner & Informationen

Thorsten Paculla

Andre Nollmann

kendo.osna(at)gmail.com