Aktuelles

Riekje Heuter (OSC) wurde zur Behindertensportlerin Niedersachsens 2018 gewählt

Am letzten Donnerstag fand im GOP-Variete-Theater Hannover die Gala zur Wahl des „Behindertensportler/-in des Jahres“ statt. Diese Wahl wurde zum 18. Mal vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen veranstaltet.

Neben  Riekje waren die Rollstuhlbasketballer Vanessa Erskine und Oliver Jantz, der Leichtathlet Phil Grolla, der Rollstuhlrugbyspieler Marco Herbst sowie die Handbikerin Christiane Reppe für diese Wahl nominiert.

Im Verlauf der Gala wurden alle Sportler einzeln vorgestellt und interviewt, unterbrochen von diversen Showeinlagen. Spannend wurde es dann gegen 22:00 Uhr. Der Hannover-96-Trainer und Laudator Andre Breitenreiter gab den Gewinner bekannt. Insgesamt wurden rund 15.000 Stimmen für die Sportler abgegeben. Riekje erzielte knapp 4000 Stimmen (27,6 Prozent), so dass Dr. Bernd Althusman und Andre Breitenreiter der völlig überraschten Sportlerin die Siegestrophäe überreichten. 

Riekje wurde wegen ihrer sportlichen Leistungen für diese Wahl nominiert, gewonnen hat sie aber auch durch die Unterstützung der Trainingskollegen des Leistungsteams des Osnabrücker Sportcubs und ihrer Trainerin Mareile Strauss.

 

Wir suchen dich! Bewirb dich unter

Geschäftsstelle
E-Mail: geschaeftsstelle@osnabruecker-sportclub.de
Tel.: 0541/5805777-0